Der Mandala-Tanz

Die Frau | Der Tanz | Die Liebe
Die ewige Drei-Einigkeit

Neuheit aus Russland

Valeriya Mayer bringt eine sensationelle Neuheit aus Russland nach Deutschland: den Mandala-Tanz - eine Symbiose aus Yoga, Musik und Tanz. Der Tanz wurde von Frauen speziell für Frauen entwickelt um der inneren weiblichen Schönheit und Energie zu huldigen.Dieser Tanz verändert. Die Veränderung ist nicht nur mental spürbar, sie manifestiert sich im Körperbau. Ein Jungbrunnen für jede Frau und ein Weg zu sich selbst.







Sakraler Mandala-Tanz

Der sakrale Mandala-Tanz ist kein gewöhnlicher Tanz.Er ist Meditation, ein harmonisierender Prozess, er ist Heilung für Körper und Seele und bringt Energien hervor, die wir dann positiv in alle Lebensbereiche einfließen lassen können.Durch den Tanz lösen sich tief sitzende Blockaden, die durch negative Erfahrungen in unserem Leben entstanden sind. Körper und Unterbewusstsein kommen wieder in Einklang. Wir bearbeiten unsere Chakren, unsere energetischen Zentren, damit die Energie dort wieder harmonisch fließen kann. Diese ursprüngliche Energie, die in jedem und allem steckt und die uns durch unser Leben führt, offenbart sich in unseren Bewegungen. Wir lernen sie zu lenken und zu nutzen, unserer Intuition zu folgen, klare Ziele ins Auge zu fassen und diese zu verwirklichen.Heutzutage vergessen Frauen oft ihre innere Starke und imitieren die Manner. Das aber schwacht den weiblichen Korper und bringt die Frau aus dem Gleichgewicht. Frauen mussen verstehen lernen, daß sie innerlich stark sind und nach außen weich und sanft.

Das macht ihre Schönheit aus!

Wir leben unsere weibliche Seite aus, verbinden uns mit der weiblichen Seite des Universums. Der Tanz ist seit Urzeiten etwas Weibliches. Er erwächst aus einer uralten Tradition, die ich Euch in meinen Kursen vorstellen werde. Das Mandala fordert unsere wilde, urweibliche Seite heraus. Bei jeder Frau ganz individuell und anders, aber doch immer gleich. Dem Tanz geben wir uns völlig hin, so, wie wir es in der Liebe tun. Wir gebären unsere immer wieder neuen Gefühle in den Musik- und Tanzraum hinein. Die spontanen Bewegungen zu den musikalischen Rhythmen können uns auch neue Seiten unserer Sexualität aufzeigen. Der Tanz bedeutet Einzigartigkeit, Feuer, Lust. Dort zeigen sich verschiedene Gesichter der Liebe: die heiße, leidenschaftliche; die sanfte, schüchterne; die mütterlich lebensspendende Liebe.Der Tanz ist wie eine Lebensblume aufgebaut, im Einklang mit der sakralen Geometrie: Wir lassen die Energien in Form von Kreisen, Achten, Wellen und Spiralen durch unsere 7 Chakren tanzen. Dadurch wird unsere energetische Struktur harmonisiert und balanciert. Infolgedessen folgt dem auch unser physischer Körper und nimmt eine ideale Form an. Eure Ausstrahlung ändert sich, denn nicht nur in der Architektur gilt „form follows function“.

Was bringt uns also der Mandala-Tanz ganz konkret?

  • Schönheit, Schlankheit, Grazie
  • Gesundheit allgemein
  • Vermindert Stress
  • Verlangsamt den Alterungsprozess, verursacht im besten Fall sogar Verjüngungsprozesse
  • Verbessert die Verdauung
  • Fördert den Gewichtsverlust
  • Verteilt den Sauerstoff optimal im Körper
  • Schenkt uns Licht und Spaß, vertreibt Sorgen und Lebensfrust
  • Erfreut uns im Alltag und nimmt uns die Müdigkeit
  • Zieht „das Richtige“ in unser Leben


Was brauchen wir für die Tanzpraktik, was ist Voraussetzung?

  • Einen langen Rock
  • Je nach Lust und Laune Schmuck, Armbänder, Ringe, Ketten usw.
  • Tanzerfahrung ist nicht erforderlich
  • Alter beliebig (ab 16)
  • Die Praktiken sind ausschließlich für Frauen geeignet
Wir freuen uns auf euch!

I Stufe Mandala - Die neue Geburt

31.Juli - 06.August 2017In diese Welt neu geboren, in diesen Körper, zu dieser Zeit…Über die Grenze des Lebens und des Todes zu blicken, zurück in den Zustand eines Samens deines Körpers, in den Zustand klaren Potenzials.Sich neu in gesunden Körper geboren, in der Tiefe aller Gefühle und der Klarheit des Bewusstseins…Unsere eigene Natur zurückholen, durch die Rückkehr in Emotionen vom Anfang unseres Lebens.Die eigene Natur erforschen, in dem wir zu den ursprünglichen Gemütsbewegungen zurückkehren, und sie in das Positive transformieren.Während dem Seminar werden wir bewusst das Ankommen auf der Erde erneut erleben.

Dieser Weg ermöglicht uns:

  • Möglichkeit sich selbst besser kennen zu lernen
  • Zugang zur eigenen Kraft
  • Emotionen in natürlichen Einklang bringen
  • Mentalen und physischen Körper durch dynamische Meditationen, Familienaufstellungen, schamanische und tantrische Praktiken, reinigen.


Die Neugeburt in Mandala Traditionen

Diese umfasst sieben intensive Tage, während den wir dynamische Meditationen, Familienaufstellungen, schamanische und tantrische Praktiken machen. Wir lernen unsere Ressourcen und unsere Schatten kennen, gehen in Verbindung mit unserer Kraft, kommen dadurch in qualitativ neuen Zustand des Bewusstseins. Wir enthüllen unsere unbewussten Patterns der Wahrnehmung von jedem Chakra und befreien uns von automatischen Reaktionen. Reinigen uns von Traumas und Blockaden, alten Programmen, Abhängigkeiten unseres Körper und unserer Seele, damit ermöglichen wir die Stimme unseres Geistes und unserer Seele zu hören.Auf jeder Chakraebene erleben wir alle Naturelemente, vereinigen uns mit unserem weiblichen und männlichen Archetypen, transformieren grundsätzliche Barrieren, die uns hindern vollwertig atmen, fühlen, lieben zu können. Dadurch erschaffen wir unser Leben neu.

Bitte zum Seminar mitbringen

  • Bequeme Kleidung (Yoga, Sport)
  • Langen Rock und Oberteil zum Tanzen - wenn es geht in Farben der Chakren (jeden Tag gehen wir auf die Reise zu einem Chakra, vom Wurzelchakra beginnend(Rot))
  • eine Yogamatte und leichte Decke (gibt es im Studio)
  • Enterosgel
Nach Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung, diese gilt zusammen mit der Anzahlung von 150€ als verbindliche Anmeldung.Die Seminargebühr abzüglich geleisteter Anzahlung ist am ersten Seminartag zu entrichten.

Hier findet der Kurs statt

Valeriya Mayer
c/o Tanztheater Anita Hanke
Liebigstr. 11
71636 Ludwigsburg
Fon: 0173 / 702 49 29
Email: tanzen@tanz-im-puls.de